Ersatzgeschwächte Maudacher erkämpfen einen Punkt

Erstellt am Montag, 21. August 2017 14:05
Geschrieben von Presse
Zugriffe: 704

Gestern gastierte der TuS Dirmstein 1946 e.V. auf der Alemannia.

 

 

Unsere Mannschaft ging früh in Führung mit 1:0 dies glich der Gegner eine viertelstunde später aus. Mitten der ersten Hälfte erzielten wir erneut die Führung, diese konnte der Gegner kurz vor Halbzeitpfiff ausgleichen zum 2:2. Nach der Halbzeit war es weiterhin ein ausgeglichenes Spiel wo wir wieder die Führung zum 3:2 erzielten. Kurz darauf sah ein Spieler von TuS Dirmstein die Ampelkarte und man hoffte das der SCA nochmal nachlegt, dies geschah aber nicht! Den Gästen aus Dirmstein gelang es mit der vorletzten Aktion in der Nachspielzeit (90+2) den Ausgleich zu erzielen. Am Ende fühlte sich das Unentschieden für unsere Mannschaft wie eine Niederlage an, trotzdem muss man sagen das man am Ende mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft doch einen Punkt geholt hat. Bei aktuell 8 Ausfällen ist das trotzdem noch eine akzeptable Leistung!

 

Torfolge:
1:0 Dennis Liebermann
1:1
2:1 Peter Agemann
2:2
3:2 Marc Lautenschläger
3:3

 

Aufstellung:
Demczuk - P. Wolf, Hammer, Himpel, Binder (46. Kißler) - Schuhmacher, van Vliet, Agemann, Liebermann, Fenz (70. Kieselbach) - Lautenschläger

 

Ersatzbank:
F. Labate, Kißler, Kieselbac