Anmeldung

Pokalkrimi im Elfmeterschießen entschieden


In der 1. Runde des Bitburger Verbandspokal gastierte am gestrigen Sonntag der FV Freinsheim auf der Alemannia.

 

 


Vor 150 Zuschauern bot man dem Bezirksligisten lange Zeit die Stirn.

 


Die Gäste dominierten fussballerisch das Spiel erarbeiteten sich aber in der 1. Halbzeit keine gefährlichen Torchancen, dafür aber der SCA. Der SCA schaltete nach Ballgewinn blitz schnell um und erzielte zwei schöne heraus gespielte Tore und ging mit 2:0 in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit legte der SCA nach und erhöhte auf 3:0, da dachten alle Zuschauer das Spiel ist gelaufen! Leider war dem nicht so.

 


Der FV Freinsheim erspielte sich immer mehr Chancen und leider wie es kommen musste gelang dem Gast das 3:1. Das 3:2 für den Gast viel aus Sicht des SCA viel zu schnell. Nach dem Anschlusstreffer fiel keine Minute später das 3:2 für den Gast und der SCA kam ins Straucheln. Kurz vor Spielende war es dann soweit der FV Freinsheim glich aus und das Spiel ging in die Verlängerung. In der Verlängerung erzielten die Gäste das 4:3 und man dachte auf der Alemannia das Spiel ist durch, da man der Mannschaft des SCA die kämperisch und läuferisch sehr straken 90 Minuten in den Knochen ansah. Der SCA probierte mit aller letzter Kraft eine Chance noch zustande zu bringen und dies gelang auch in der 2. Verlängerung durch einen heraus geholten Elfmeter der souverän verwandelt wurde. Es hieß somit ab ins Elfmeterschießen.

 


Das Elfmeterschießen ist dann ein Glücksspiel. Leider verschoss der SCA einen Elfmeter und verlor somit das Elfmeterschießen.

 


Glückwünsch an den FV 1924 Freinsheim e.V.​ zum weiter kommen.

 


Trotzdem muss sich unsere Mannschaft von der Einstellung keine Gedanken machen, man hielt gegen einen stark aufspielenden Gegner kämperisch und läuferisch sehr gut dagegen. Mit dieser Einstellung ist am kommenden Wochenende gegen unseren ersten Gegner in der A-Klasse, den CSV Frankenthal​ ein dreier drin.

 


Vielen Dank an die Zuschauer für die zahlreiche Unterstützung und wir hoffen auf weiterhin viele Zuschauer in der A-Klasse.

 


Torfolge:

 


1:0 Gomez  
2:0 Gomez
3:0 Agemann
3:1
3:2
3:3
3:4
4:4 Gomez

 


Elfmeterschießen / Endergebnis 10:11.


   
Aufstellung:


Demczuk - van Vliet, Hammer, Müller, Iuculano (95. P. Wolf) - Labate (19. Kißler), Agemann (71. Kieselbach), Gomez, Liebermann, M. Wolf (65. Jasari) - Seitz

 

Ersatzbank:

 
Rothweiler, Kißler, Jasari, Kieselbach, P. Wolf

Schnuppertage

WIR SUCHEN EUCH

 

Dieses Jahr suchen wir Nachwuchsspieler in allen Jugendabteilungen für unseren Verein.

 

Wir heißen euch recht herzlich willkommen zu einem Schnuppertag in unserer Jugend.

 

Schaut doch an einem Trainingstag von unserer Jugendmannschaft vorbei und macht euch ein Bild von unserem Verein und Trainern.

 Der SCA besitzt seit 2015 einen Rasenplatz und will weiterhin kontinuierlich Jugendspieler in unserem Verein mit qualifizierten Trainern fördern.

 Wir freuen uns auf euch, EUER SCA

Ansprechpartner

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de